HAUTE-HORLOGERIE-UHRWERKE

Die edelsten Uhrenwerke im Dienste der Ästhetik.

KALIBER 1

„Stets etwas entfernen, niemals etwas hinzufügen“ – diese Philosophie des Stils von CHANEL leitete auch die Entwicklung des Kaliber 1. Das Streben nach ästhetischer Schlichtheit, gestützt von einer technischen Exzellenz, verleiht der Uhr MONSIEUR DE CHANEL die ganze Kraft ihrer inneren Schönheit. Das Kaliber 1 ist ein mechanisches Meisterwerk, das von zwei rund skelettierten Brücken unterstrichen wird, die in den Tiefen des schwarzen Uhrwerks ineinander verschlungen sind.

  • MONSIEUR DE CHANEL Uhr, BEIGEGOLD, Zifferblatt aus Grand-Feu-Email mit hervorstehendem Löwenmotiv aus Gold, springende Stunde und retrograde Minute bei 240° - Vergrößerte Ansicht
  • MONSIEUR DE CHANEL Uhr, Weißgold, Diamanten im Baguetteschliff, Zifferblatt aus Grand-Feu-Email mit hervorstehendem Löwenmotiv aus Gold, springende Stunde und retrograde Minute bei 240° - Vergrößerte Ansicht
  • Uhr MONSIEUR DE CHANEL aus 18 Karat BEIGEGOLD, elfenbeinfarbenes Zifferblatt mit springender Stunde, 240° retrograder Minute und kleinem Sekundenzähler. - Vergrößerte Ansicht
  • Uhr MONSIEUR DE CHANEL aus 18 Karat Weißgold, elfenbeinfarbenes Zifferblatt mit springender Stunde, 240° retrograder Minute und kleinem Sekundenzähler. - Vergrößerte Ansicht

UHR MONSIEUR DE CHANEL
AUS 18 KARAT GOLD ODER PLATIN

Als exklusive Kreation für den Herrn trotzt die Uhr MONSIEUR DE CHANEL sowohl außen als auch innen den Konventionen der Haute Horlogerie. Das Modell vereint technische Komplexität mit klarer Ästhetik und ist mit dem ersten Uhrwerk ausgestattet, das eigens von der Manufaktur des Hauses entwickelt und gefertigt wurde. Im Jahr 2018 schmückt sie sich mit einem Zifferblatt aus schwarzem Grand-Feu-Email, verziert mit einem Löwen aus geformten Gold.

KALIBER 2

Als zweites Uhrwerk, das von dem Kreativstudio am Place Vendôme entworfen und exklusiv in der CHANEL Manufaktur in der Schweiz entwickelt wurde, bietet das Kaliber 2 Camelia Skeleton einen weiblichen Exkurs in das Reich der Haute Horlogerie. Komplett als stilisierte Kamelie – Mademoiselles Lieblingsblume – gestaltet, versinnbildlicht es die vollkommene künstlerische Freiheit der Kreationen aus dem Hause CHANEL.

  • $alt_mhh_alt22 - Vergrößerte Ansicht
  • $alt_mhh_alt23 - Vergrößerte Ansicht
  • Uhr Première Camellia Skeleton Weißgold, Gehäuse, Lünette und Krone mit Diamanten im Baguetteschliff besetzt - Vergrößerte Ansicht
  • Uhr Première Camellia Skeleton Weißgold, Gehäuse, Lünette, Zeiger, Krone und Schließe mit Diamanten besetzt - Vergrößerte Ansicht

UHREN PREMIÈRE CAMELIA SKELETON

Die Uhr Première Camelia Skeleton zelebriert eines der poetischsten Embleme von CHANEL: die Kamelie. Das von der CHANEL Manufaktur in der Schweiz entwickelte Haute-Horlogerie-Uhrwerk setzt die dreidimensionale florale Geometrie perfekt in Szene und schmiegt sich in ein kostbares Kleinod, bei dem die achteckige Form des Place Vendôme als Inspirationsquelle diente. Diese Kreation versinnbildlicht die romantische Vision einer kostbaren und präzisen Zeit, einzigartig und begehrenswert, zeitlos und modern. CHANEL wurde beim Grand Prix d'Horlogerie de Genève in der Kategorie Damen für diese außergewöhnliche Kreation ausgezeichnet.

Den Film
PREMIÈRE CAMELIA SKELETON sehen

KALIBER 3

Das dritte Haute-Horlogerie-Uhrwerk, das von dem Kreativstudio am Place Vendôme entworfen wurde, zeichnet sich durch einen modernen Esprit und klare Linien aus. Die hochpräzise Uhrentechnik wird durch ein Spiel der Transparenz, durch das die Raffinesse und Zartheit des Uhrwerks sichtbar wird, in Szene gesetzt.

  • Boy·Friend Skeleton Uhr, Großes Modell, BEIGEGOLD und Armband aus glänzendem Alligatorleder - Vergrößerte Ansicht
  • Boy·Friend Skeleton Uhr, Großes Modell, BEIGEGOLD und Armband aus glänzendem Alligatorleder - Vergrößerte Ansicht

BOY·FRIEND Skeleton Uhr

Die BOY·FRIEND Uhr wurde erstmals mit einem auf beiden Seiten sichtbaren Uhrwerk ausgestattet. Das skelettierte Manufakturwerk von CHANEL ist grafisch und schwarz. Es besticht mit radikaler Eleganz und betont die an maskuline Codes angelehnten Details der Uhr. Das Design unterstreicht die klaren Linien, die ausgewogenen Maße sowie das schlichte Gehäuse.

Den Film
BOY·FRIEND SKELETON

FLIEGENDES TOURBILLON

Jedes der fliegenden Tourbillons, sei es in Kometen- oder Kamelienform, schlägt fast im Verborgenen mit dezenter Anmut im Herzen der beiden Modelle J12 und Première. In diesen Uhren verschmelzen all jene graphischen Linien und Symbole, die Mademoiselle so liebte. Und so definieren die beiden Uhren die Eckpfeiler der neuen ästhetischen Handschrift der weiblichen Haute Horlogerie.

  • Première Fliegendes Tourbillon Weißgold, Gehäuse und Lünette mit Smaragden und Diamanten im Baguetteschliff besetzt - Vergrößerte Ansicht
  • MONSIEUR DE CHANEL Uhr, BEIGEGOLD, Zifferblatt aus Grand-Feu-Email mit hervorstehendem Löwenmotiv aus Gold, springende Stunde und retrograde Minute bei 240° - Vergrößerte Ansicht
  • Uhr Première Fliegendes Tourbillon aus 18 Karat Weißgold, Gehäuse, Lünette und Krone mit Diamanten im Baguette- und Brillantschliff besetzt. - Vergrößerte Ansicht
  • Uhr Première Fliegendes Tourbillon aus 18 Karat BEIGEGOLD, Gehäuse, Lünette und Krone mit Diamanten im Baguette- und Brillantschliff besetzt. Seitenansicht. - Vergrößerte Ansicht

UHREN PREMIÈRE FLIEGENDES TOURBILLON
AUS 18 KARAT GOLD, BESETZT MIT DIAMANTEN UND EDELSTEINEN

Zwischen Anmut und Reinheit, Kraft und Weiblichkeit präsentiert sich das als Kamelie stilisierte fliegende Tourbillon in Gelbgold, BEIGEGOLD oder Weißgold und schmückt sich mit funkelnden Diamanten oder Edelsteinen. Das mit Diamanten ausgefasste Gehäuse dieser außergewöhnlichen Première verbindet auf elegante Weise die Kunst der uhrmacherischen Perfektion mit dem Couture-Esprit des Hauses CHANEL.

  • J12 Fliegendes Tourbillon, skelettiert aus 18 Karat Weißgold und schwarzer Hightech-Keramik, besetzt mit Diamanten. - Vergrößerte Ansicht
  • J12 Fliegendes Tourbillon, skelettiert aus 18 Karat Weißgold und schwarzer Hightech-Keramik, besetzt mit Diamanten. Mit Diamanten im Brillantschliff besetztes Armband. - Vergrößerte Ansicht
  • J12 Fliegendes Tourbillon, skelettiert aus 18 Karat Weißgold und schwarzer Hightech-Keramik, besetzt mit Diamanten. Mit Diamanten im Baguetteschliff besetztes Armband. - Vergrößerte Ansicht

J12 Fliegendes Tourbillon, skelettiert

In kontrastreicher Manier wie beim ewigen Kommen und Gehen des ersten Tageslichts und des Mysteriums der Nacht illuminiert das als kostbarer Komet stilisierte fliegende Tourbillon das Tiefschwarz eines skelettierten Uhrwerks und offenbart eine raffinierte Zeit und unvergleichliche Ästhetik.

  • Uhr Première Fliegendes Tourbillon, durchbrochen aus BEIGEGOLD, Gehäuse, Lünette und Krone mit Diamanten im Baguette- und Brillantschliff besetzt. - Vergrößerte Ansicht
  • Uhr Première Fliegendes Tourbillon, durchbrochen aus Weißgold, Gehäuse, Lünette und Krone mit Diamanten im Baguette- und Brillantschliff besetzt. - Vergrößerte Ansicht
  • Uhr Première Fliegendes Tourbillon, durchbrochen aus Weißgold, Gehäuse, Lünette und Krone mit Diamanten im Baguette- und Brillantschliff besetzt. Seitenansicht. - Vergrößerte Ansicht

UHREN PREMIÈRE FLIEGENDES TOURBILLON, DURCHBROCHEN
Aus 18 Karat Gold, besetzt mit Diamanten

Das wertvolle fliegende Tourbillon in Form einer Kamelie, der Lieblingsblume von Gabrielle Chanel, akzentuiert ein Zifferblatt, das durch ein intensives Schwarz durchbrochen wird. Wie eine florale Skulptur enthüllt dieses fliegende Tourbillon, das ebenso magisch wie luftig anmutet, ein mit Diamanten besetztes Herzstück, das der Kamelie ein unvergleichliches Antlitz verleiht.

Den Film
Première Fliegendes Tourbillon sehen