CHANEL NEWS

LEMARIÉ
FEDER- UND BLUMENSCHMUCKMACHER
SEIT 1880

Die Maison Lemarié, 1880 von Palmyre Colette gegründet, ist spezialisiert auf Blumen- und Federschmuck. In Sachen Couture (Intarsien, Volants, raffinierte Smokarbeiten...) und Plissées leistete die Maison ebenfalls exzellente Arbeit. Das Atelier Lemarié ist ein unersetzlicher Partner bei der Umsetzung der jährlich zehn CHANEL Kollektionen von Karl Lagerfeld und hat sich 1996 den Métiers d'art von CHANEL angeschlossen.

#CHANELMetiersdart

credits
credits

© Boris Lipnitzki / Roger-Viollet

chanel_at_the_newyorkworldsfairin1939

© Boris Lipnitzki / Roger-Viollet

CHANEL BEI DER WELTAUSSTELLUNG
IN NEW YORK 1939

Bei der Weltausstellung in New York 1939 ist CHANEL Teil der französischen Couture- und Parfum-Delegation. Im französischen Pavillon präsentiert das Haus eine Skulptur mit Objekten, die sich hinter Schreiben aus Kristallglas befindet und an die charakteristische Linie seiner Kreationen erinnert.
Die nächste Métiers d’art Kollektion wird am 4. Dezember in New York gezeigt.

#CHANELinNYC

DESRUES
SCHMUCKDESIGNER SEIT 1929

Savoir-faire mit Kreativität vereinen, darin liegt das Talent der Maison Desrues, dem Designer kunstvollen Federschmucks. Die 1929 von George Desrues gegründete Manufaktur fertigt jede Saison Knöpfe, Schmuck, Gürtelschnallen oder Taschenverschlüsse. Seit 1965 arbeiten Desrues und CHANEL zusammen. Desrues war 1985 das erste Métiers d'art-Atelier, das Chanel erworben hat.

#CHANELMetiersdart

credits
credits

© New York Times Co.

gabrielle_chanelsfirstvisittonewyork

© New York Times Co.

GABRIELLE CHANELS
ERSTE REISE NACH NEW YORK

1931 besucht Gabrielle Chanel erstmals die Vereinigten Staaten. Sie kommt auf Einladung des berühmten Produzenten Samuel Goldwyn nach Hollywood, der sie beauftragt hat, die Kleider seiner Schauspielerinnen, die diese vor der Kamera und zu anderen Anlässen trugen, zu kreieren. In Begleitung von Misia Sert entdeckt Gabrielle CHANEL während ihres Zwischenstopps in New York voller Begeisterung das energiegeladene Tempo der Stadt. Ihr zu Ehren wird im Hotel Pierre in New York ein Empfang gegeben.
Am 4. Dezember kehrt CHANEL nach New York zurück, um die neuste Métiers-d’art Kollektion im Metropolitan Museum of Art zu präsentieren.

#CHANELinNYC

Teilen

Der Link wurde kopiert