CHANEL NEWS

credits
credits

© Anne Combaz

3-55-chanel-in-hyeres-podcast-with-lou-doillon

© Anne Combaz

Monday, April 30, 2018

3.55 CHANEL IN HYÈRES —
PODCAST WITH LOU DOILLON

Lou Doillon is the very definition of a multifaceted artist: a singer/songwriter, an illustrator, an actress and now a band leader, she has learnt to navigate between different creative processes. She tells Audrey Marnay about the role of emotions in songwriting, and the most inspiring theme of all: love.

Listen to the episode on apple.podcast.com/chanel
#CHANELinHyères

hyeres-festival-podcasts-at-the-villa-noailles

Sunday, April 29, 2018

3.55 PODCAST
BEIM HYÈRES FESTIVAL

Beim Podcast 3.55 CHANEL in Hyères diskutieren Gäste aus der Welt der Kunst, der Kultur und der Mode mit Persönlichkeiten, die einen engen Bezug zum Unternehmen haben, ihre Ansicht zu Themen, die CHANEL besonders wichtig sind: Kreativität, Kunst, Stil und Inspirationen. In dieser neuen Serie, deren Episoden während des 33. Festivals in Hyères aufgenommen wurden, führt Audrey Marnay – Schauspielerin und Model – durch die Gespräche mit Künstlern und Jury-Mitgliedern über die Kreativität. Das Festival von Hyères ist der Mode, der Fotografie und Mode-Accessoires gewidmet und findet in der Villa Noailles in Südfrankreich statt. Audrey Marnay hinterfragt, woher die Kreativität kommt, ob wir bereits kreativ geboren werden oder wie man kreative Prozesse erneuern kann. Jean Pierre Blanc, Bettina Rheims, Tilda Swinton, Lou Doillon and India Mahdavi definieren ihre persönliche Wahrnehmung von Kreativität.

Zu hören auf apple.podcast.com/chanel

#CHANELinHyeres

© Anne Combaz
00/7
lemarie-atelier-at-the-hyeres-festival

© Anne Combaz

Saturday, April 28, 2018

ATELIER LEMARIÉ
BEIM FESTIVAL VON HYÈRES

In der Villa Noailles haben die Festival-Besucher die Gelegenheit, an einem Stickerei-Workshop von Lemarié teilzunehmen und gleichzeitig die Métiers d’art von CHANEL zu entdecken. Christelle Kocher, die künstlerische Direktorin des Hauses und Präsidentin der Jury für Mode-Accessoires, hatte die Idee, die Besucher eine weiße Tischdecke mit Stickmotiven verzieren zu lassen. Sie sind immer von Blumen oder Pflanzen inspiriert und aus den Lieblingsmaterialien von Lemarié gefertigt: Strasssteine, Seide, Baumwolle und Rhodoid. Die erneute Partnerschaft mit dem Festival von Hyères ermöglicht Lemarié, das Können seiner Ateliers und das Handwerk mit anderen zu teilen.

Teilen

Der Link wurde kopiert