CHANEL NEWS

ribbed-knits

TAUE AUS STRICK

Bei der Kreation der Métiers d’art Kollektion Paris-Hamburg 2017/18 hat sich Karl Lagerfeld von den Details der Seefahrt inspirieren lassen. Die Flechtmotive der Kaschmir-Stricksachen sind von Schiffstauen abgeschaut.

#CHANELMetiersdArt

00/5
a-detail-of-craftsmanship-montex-embroideries

EIN DETAIL DER HANDARBEIT:
STICKEREIEN VON MONTEX

Die Stickerinnen der Montex Ateliers verbinden traditionelles Savoir-faire mit innovativen Techniken und verleihen so den Skizzen von Karl Lagerfeld Volumen. Sie arbeiten mit der Lunéville-Häkel-Technik und Cornely-Maschinen, die von Hand geführt werden und dreidimensionale Motive erstellen können.

Die von den CHANEL Ateliers gefertigten Muster werden von den Stickerinnen mithilfe von Pauspapier übertragen, bevor sie auf die Stoffe appliziert werden. Einzeln mit der Nadel aufgestickte Rhodoid-Streifen bilden geometrische Muster, die die Asymmetrie der Abendkleider betonen.

Mehr über CHANEL Métiers d’art auf chanel.com

DIE MÉTIERS D'ART 2017/18
CHANELS GABRIELLE TASCHE

Aus Wolle und Samt hergestellt, passt CHANELS Gabrielle Tasche aus der Paris-Hamburg Kollektion in Tweed perfekt zur Silhouette und erscheint in Farben der Lichter der Großstadt.

#TheCHANELGABRIELLEBag

00/2
a-detail-of-craftsmanship-lesage-tweed

EIN DETAIL DER HANDARBEIT:
LESAGE TWEED

Tweed, ein Wollstoff, den Mademoiselle Chanel einst der Männergarderobe entlehnte, ist ein bedeutendes Element des CHANEL Stils. Die unterschiedlichen Fäden, aus denen er gewoben ist, verleihen ihm seine einzigartige unregelmäßige Optik. Karl Lagerfeld kombiniert humorvoll und wagemutig exklusive Tweedstoffe von Lesage, deren Muster und Materialien er auf besonders kühne Weise zusammenstellt.

So entstehen aus mit Samtband verschlungenen Woll- und Lurexfäden die Tweedstoffe der Kollektion Métiers d'art 2017/18. Die rechteckigen Motive symbolisieren die Kanäle und Brücken von Hamburg, wo die Kollektion präsentiert wurde. Nuancen von Orange bis Braun, unterstrichen von einem Hauch Blau, erinnern an die Farben der Container, die sich an den Kaimauern des Hafens stapeln.


Mehr von CHANEL Métiers d’art auf chanel.com

00/3
braided-jewelries

GEFLOCHTENER SCHMUCK

Verziert mit Glasperlen erscheint der Schmuck von Desrues für die Paris‑Hamburg 2017/18 Metiers d'art Kollektion in Form von feinen, geflochtenen Zöpfen.

#CHANELMetiersdArt

'SJ.KUNSTHALLE'
TEMPORÄRE BOUTIQUE IN
SEOUL

Ab dem 23. Juni werden die 2017/18 Métiers d’art Silhouetten in der temporären Boutique in der 'SJ.Kunsthalle’ in Seoul gezeigt, um die Inspiration der Kollektion zu veranschaulichen.

Vom 23. Juni bis 13. Jul
5, Eonju 148-gil,
Gangnam-Gu, Seoul

Montag bis Sonntag
Von 10:30 Uhr bis 19:30 Uhr

00/4
a-detail-of-craftsmanship-lesage-embroideries

EIN DETAIL DER HANDARBEIT:
STICKEREIEN VON LESAGE

Stickereien aus Perlen und Spitze in verschiedenen Schattierungen von Blau, hergestellt in den CHANEL Ateliers von Lesage in der 31, rue Cambon in Paris.

Mehr von CHANEL Métiers d’art auf chanel.com

credits
credits

© Luis Alberto Rodriguez, T Magazine China, March 2018

tilda-swinton-t-magazine

© Luis Alberto Rodriguez, T Magazine China, March 2018

TILDA SWINTON
T MAGAZINE

Fotografiert von Luis Alberto Rodriguez für T Magazine in China, trägt die Schauspielerin und Botschafterin des Hauses einen oversize Sweater, hochhackige Oxfords und eine Seemannskappe aus der 2017/18 Métiers d'art Kollektion.

The Paris-Hamburg Kollektion ist erhältlich in den Boutiquen und zu sehen auf chanel.com

#CHANELMetiersdArt

EIN DIALOG DER HANDARBEIT

Die Schuhe aus der Paris-Hamburg Kollektion shoes entsanden aus der Zusammenarbeit verschiedener Maisons d’art. Die Lederakzente von Schuhmacher Massaro, zusammen mit einer Perlenbrosche von Maison Desrues. Gemeinsam erweckten die Kunsthandwerke dieser zwei herausragenden Häuser die Skizze von Karl Lagerfeld zum Leben.

Die Schuhe sind erhältlich in der Boutique und zu sehen auf chanel.com

Teilen

Der Link wurde kopiert