CHANEL NEWS

00/3
delicate-featherwork-fall-winter-2018-19

ZARTE FEDERSTICKEREIEN
HERBST-WINTER 2018/19

Die von Hand bemalten Federn von Lemarié schmücken Schultern, Manschetten und die Säume von Abendkleidern, als hätten sie sich von ganz alleine dort niedergelassen. Ton-in-Ton auf Tweed appliziert strecken und strukturieren sie die Silhouette dieser Saison.

Die Kollektion ist in den Boutiquen erhältlich und auf chanel.com zu sehen.

credits
credits

© Vogue Brésil, Août 2018 — Luigi & Iango, Pedro Sales

grace-elizabeth-fall-winter-2018-19

© Vogue Brésil, Août 2018 — Luigi & Iango, Pedro Sales

GRACE ELIZABETH
HERBST-WINTER 2018/19

Das Model, fotografiert von Luigi & Iango, verkörpert die Kollektion Herbst-Winter und ist auf der Titelseite der Septemberausgabe der brasilianischen Vouge zu sehen. Sie trägt Ohrringe, Lederhandschuhe und ein Kleid der Kollektion Herbst-Winter 2018/19. Das Kleid ist aus schwarzer Spitze, dessen Träger mit Schmuck von Desrues verziert sind.

#CHANELFallWinter


padded-jackets-fall-winter-2018-19

WATTIERTE JACKEN
HERBST-WINTER 2018/19

Die mit Fischgrat-Tweed gepaspelten Daunenjacken bilden einen schönen Kontrast zur Spitze der Abendkleider. Karl Lagerfeld, der gerne die Codes des Hauses mit Sportswear-Attributen kombiniert, überrascht mit einer wasserbeständigen Version der klassischen CHANEL Jacke. Bereits Gabrielle Chanel sagte: „Kleiden Sie die Frauen zu einem Ball ganz in Weiß oder Schwarz, man wird nur sie allein sehen.“ Paul Morand, L’Allure de Chanel

Die Kollektion ist in den Boutiquen erhältlich und auf chanel.com zu sehen.

the-new-chanel-31-handbag-fall-winter-201819

DIE NEUE CHANEL ‘31’ HANDBAG
HERBST-WINTER 2018/19

Bei der Kreation der Handtasche „31“, dem Must-have-Accessoire der Kollektion Herbst-Winter, ließ sich Karl Lagerfeld von einer Tasche inspirieren, die früher Mademoiselle Chanel gehörte. Karl Lagerfeld zufolge wurde die Tasche nach einer französischen Redensart benannt: „Der Ausdruck ‚se mettre sur son 31’ hat eine besondere Bedeutung und wird verwendet, wenn sich jemand schick anzieht.“

Das große Format ermöglicht unterschiedliche Tragweisen: Dank des Griffs bequem in der Hand, außerdem quer über der Schulter, und einmal gefaltet nimmt der Shopper die Form einer Abend-Pochette an. Die Farben strahlen gemeinsam um die Wette: von Blassrosa über Rot und Koralle bis hin zu intensivem Blau. Auch die unterschiedlichen Materialien wie Leder, Stoff oder Tweed sorgen für große Vielfalt.

Jetzt in den Boutiquen und auf chanel.com

00/3
woodland-volumes-fall-winter-2018-19

RAFFINIERTE PROPRTIONEN
HERBST-WINTER 2018/19

Der Tweedmantel dieser Saison ist in pflanzlichen Farben gehalten: Braun, Haselnuss und Nuancen von Moosgrün. Die hoch angesetzte, vom Empire inspirierte Taille, der hochgeschlossene Kragen und das über die Ärmel drapierte Trompe-l’Oeil-Cape spielen auf raffinierte Weise mit den Proportionen und unterstreichen die winterliche Eleganz.

Die Kollektion ist in den Boutiquen erhältlich und zu sehen auf chanel.com

00/2
laying-the-foundation-stone-for-a-new-site-dedicated-to-chanels-

MÉTIERS D’ART: GRUNDSTEINLEGUNG
FÜR EIN EIGENES GEBÄUDE

CHANEL verstärkt sein Engagement für die Métiers d’art mit einem eigens für die Handwerkskunst errichteten Gebäude, das 2020 eröffnet wird.

Am vergangenen Montag hat Bruno Pavlovsky, Präsident von CHANEL SAS, gemeinsam mit Anne Hidalgo, Bürgermeisterin von Paris, im 19. Arrondissement von Paris den Grundstein gelegt. „Dieses bemerkenswerte Projekt ist äußerst ehrgeizig und eröffnet ein neues Kapitel eines großen Abenteuers, das CHANEL, und darüber sind wir sehr glücklich, vor über 30 Jahren initiiert hat: Die Fortführung der Métiers d’art in Paris, in unmittelbarer Nähe der Kreativ-Studios.“, so Bruno Pavlovsky

PRÄSENTATION DER NEUEN
BRILLENKAMPAGNE

CHANEL präsentiert die Brillenkampagne Herbst-Winter 2018/19, verkörpert von Luna Bijl bei einem Ausflug im Cabrio.

#CHANELEyewear
#CHANELSunglasses

Teilen

Der Link wurde kopiert