CHANEL NEWS

2-the-embroidery

1. DIE STICKEREIEN
MAKING OF EINES HAUTE COUTURE LOOKS

Auf Basis einer vom Studio verabschiedeten Stickprobe wird das Design zunächst auf Transparentpapier entsprechend des von den Chanel Ateliers gelieferten Musters angefertigt.

Die Spitze und der Seidentüll werden auf dem Stickrahmen fixiert, dann wird die Stickarbeit nach der Lunéville-Technik gefertigt. Diese Technik wird auf der Rückseite auf einem Stickrahmen ausgeführt, bei der eine Hand die an eine Häkelnadel erinnernde Nadel hält und die andere Hand unter dem Rahmen die Röhrchen zuführt.

3-the-assembling

2. DAS ZUSAMMENFÜGEN

Die von den Ateliers Lesage bestickten Stücke werden in die Ateliers von Chanel versandt, damit die Näherinnen mit dem Zusammenfügen des Modells beginnen können.

Das Kleid und das Unterkleid werden nun an einem Model angepasst, um sicherzustellen, dass die Proportionen der von Karl Lagerfeld gewünschten Silhouette respektiert wurden.

Teilen

Der Link wurde kopiert