CHANEL NEWS

credits
credits

© François Kollar – French Culture Ministry – Heritage library

inside-gabrielle-chanel-suite

© François Kollar – French Culture Ministry – Heritage library

IN DER SUITE VON GABRIELLE CHANEL

Die Coromandel-Paravents
„Mademoiselle Chanel, die seit einigen Monaten im Ritz wohnt, befindet sich zuhause mit einem Paravent und einigen Blumen.“

Die Möbel
Sie hat die Räume mit ihren eigenen Möbeln aus der Rue Faubourg Saint-Honroé 29 eingerichtet: Tische von Goossens, Sofas, vergoldete Spiegel und Kristallleuchter.

Die Zeichnungen
Zeichnungen von Jean Cocteau und Christian Bérard erinnern an die Künstler, die Chanel damals umgaben – eine Allegorie ihres Lebens als Designerin.

Die Vermeil-Dosen
„Auf der Frisierkommode befanden sich die Vermeil-Dosen, die ihr der Duke of Westminster geschenkt hat, außerdem Bürsten und der in Sämischleder eingeschlagene Schmuck für den Tag.“

Auszug aus „Chanel Intime“, Isabelle Fiemeyer, Flammarion, 2011





Teilen

Der Link wurde kopiert