CHANEL NEWS

credits
credits

© "The Cecil Beaton Studio Archive at Sotheby's"

gabrielle-chanel-art-collector

© "The Cecil Beaton Studio Archive at Sotheby's"

GABRIELLE CHANEL
KUNSTSAMMLERIN

Wenn eine Sammlung sich in der Kunst der Gegenüberstellung von Werken aus verschiedenen Epochen und Orten widerspiegelt, dann hatte Gabrielle Chanel einen gewissen Geschmack für diese Übung. Ihr Interesse an der klassischen Zivilisation, vor allem die des antiken Griechenlands, hat sich mit ihrer Liebe zu chinesischen Antiquitäten, die Sie während Ihres Lebens gesammelt hat, beginnend mit Coromandel Bildschirmen zusammengeführt. In Ihrer Wohnung, in der 31 Rue Cambon, schuf Mademoiselle einen Dialog zwischen der Büste einer griechischen Statue und einigen chinesischen Vasen aus dem 18. Jahrhundert und setzt so Ihre klaren und mächtigen Linien gleich.

© Alix Marnat
00/3
the-355-podcast-1-with-deniz-gamze-erguven

© Alix Marnat

DER 3.55 — PODCAST #1
MIT DENIZ GAMZE ERGÜVEN

Für diesen ersten Podcast sprach Regisseurin und Drehbuchautorin Deniz Gamze Ergüven mit Daphné Hézard beim  "Chanel bei Colette " Event.

chanelatcolette.fr

the-355-podcast-of-chanel-at-colette

DER 3.55 PODCAST
VON "CHANEL BEI COLETTE"

Im November organisiert Chanel eine Reihe von Interviews und anderen Ereignissen, die in Form eines Podcasts ausgestrahlt werden, genannt "3.55" von "Chanel bei Colette." gehostet von der Journalistin Daphné Hézard, sind diese Podcasts die Früchte der Gespräche mit Freunden des Hauses, Künstlern aus der Welt der Musik, des Tanzes, der Literatur und des Films.

chanelatcolette.fr

Teilen

Der Link wurde kopiert