chn-31-rue-cambon-metiers-dart-show-title
credits
credits

© Olivier Saillant

chn-31-rue-cambon-metiers-dart-show-title

© Olivier Saillant

31, RUE CAMBON:
DIE ELEGANTE DEKORATION DER
MÉTIERS D’ART SHOW

Virginie Viard hat den Esprit der Rue Cambon 31 in Paris rekonstruieren lassen, um ihre Métiers d’Art Kollektion zu präsentieren. Diese berühmte Adresse, das Herz des kreativen Universums der Mode von CHANEL, wurde unter der Kuppel des Grand Palais nachgebaut und zu diesem Anlass in einen Ort verwandelt, in dem Zeit keine Rolle spielt.

Die Gäste konnten vor der Präsentation der von Virginie Viard kreierten Kollektion noch eine Weile durch eine Nachbildung von Mademoiselle Chanels Appartement schlendern. In diese vertrauten barocken Räume voller Erinnerungen, Bücher und geliebter Objekte kehrte Gabrielle Chanel immer wieder zurück, um neue Energie zu schöpfen. Die Gäste nahmen anschließend Platz in den nachgebauten Salons der Rue Cambon 31, in denen die ersten Modenschauen von CHANEL stattfanden. Durch diese einzigartigen Räume defilierten einst die Models die berühmte Treppe mit den Art-Deco-Spiegeln und den beigefarbenen, mit weißen Kanten abgesetzten Stufen herunter. Eine äußerst eleganter Rahmen für eine Kollektion, die die Codes und den außergewöhnlichen Stil von CHANEL feiert.

#CHANELMetiersdArt

Teilen

Der Link wurde kopiert