Die Farben von
Mademoiselle Privé Tokyo

Die Ausstellung Mademoiselle Privé in Tokio ist um 5 Sequenzen herum über zwei Ebenen aufgebaut. Jede einzelne basiert auf einem bedeutenden Teil von Mademoiselle Chanels Appartement in der Rue Cambon 31 in Paris.

Während man von einer Farbwelt in die nächste wechselt, fasst die Ausstellung alle wesentlichen Bestandteile des ästhetischen Vokabulars von CHANEL zusammen: Weiß für die Treppe, Beige für das Sofa, Schwarz für das Esszimmer, Rot für den Schreibtisch und Gold für den Kamin.

Das Appartement Mademoiselle Chanels ist ein Ort der Inspiration innerhalb der kreativen Welt von CHANEL. Seine Atmosphäre kann man als integralen Bestandteil des ästhetischen Vokabulars der Maison betrachten, das von Karl Lagerfeld und Virginie Viard um viele Elemente ergänzt wurde.

Die Ausstellung wird am 19. Oktober in der B&C Hall-Tennoz in Tokio eröffnet und endet am 1. Dezember

B&C Hall-Tennoz

2 Chome-1-3 Higashishinagawa,

Shinagawa City,

Tokyo 140-0002,

Japan


#MademoisellePrive

#シャネルマドモアゼルプリヴェ

Teilen

Der Link wurde kopiert