credits
credits

© Willy Rizzo. Mademoiselle Chanel und Paule Rizzo. Paris 1959

chanel-by-willy-rizzo

© Willy Rizzo. Mademoiselle Chanel und Paule Rizzo. Paris 1959

Friday, October 9, 2015

CHANEL VON WILLY RIZZO

Dieses Buch ist eine Hommage an die langjährige Freundschaft zwischen Gabrielle Chanel und dem Fotografen Willy Rizzo (1928-2013), einem der engsten Vertrauten Mademoiselles. Eine Freundschaft, die im Paris der Nachkriegszeit mit ihrer Begegnung ihren Lauf nahm und erst mit dem Tod von Mademoiselle endete.

Die 180 Schwarz-Weiß-Aufnahmen zeigen Coco Chanel bei der Arbeit im Studio in der Rue Cambon sowie in der Rue François 1er und auf dem Place du Palais Bourbon. Willy Rizzo besaß die Gabe, genau den wunderbaren Moment festzuhalten, in dem ein Stück Stoff auf den Körper einer Frau drapiert zum Kleidungsstück wurde.

Koordination der französischen Texte: Fabrice Gaignault. Englische Übersetzung: Jane Lizop. Editions Minerve.
Zeitgleich mit dem Erscheinen des Buches wird eine weltweite Ausstellungsreihe stattfinden: São Paulo (3. Oktober), Paris (9. Oktober), Los Angeles (10. Oktober) und Genf (5. November).

Teilen

Der Link wurde kopiert