Monday, November 24, 2014

TEASER VON "REINCARNATION", DEM NEUEN KURZFILM VON KARL LAGERFELD

„Reincarnation“ heißt das Video von Karl Lagerfeld, das die Kollektion Métiers d’Art Paris-Salzburg 2014/15, die am 2. Dezember 2014 in Salzburg präsentiert wird, begleitet.

Dieser neue Kurzfilm war Anlass für Karl Lagerfeld, die künstlerische Zusammenarbeit mit Pharrell Williams, Freund des Hauses und Vertrauter des Designers, zu vertiefen. Der Künstler hat zu „CC The World“, dem Soundtrack von „Reincarnation“, nicht nur die Musik komponiert und die Texte geschrieben – er spielt auch eine der Hauptrollen. Außerdem wird er an der Seite von Cara Delevingne das Gesicht der Kollektion Métiers d’Art Paris-Salzburg 2014/15 sein.

Karl Lagerfeld inszeniert mit dem Duo Geraldine Chaplin - Pharrell Williams eine weitere Episode aus dem Leben Gabrielle Chanels. Im Jahr 1954 befindet sie sich auf einer Spazierfahrt durch die Umgebung Salzburgs. Chanel begegnet in einem Hotel einem jungen Liftboy, dessen Jacke sie später zu ihrer berühmten Chanel-Jacke inspiriert.

Für Karl Lagerfeld war das „der Moment, um den Ursprung der Chanel-Jacke zu zeigen, deren Inspirationsquelle die Jacke eines Liftboys aus einem Hotel in der Nähe von Salzburg in den 1950er Jahren war (...) „Reincarnation“ ist die Geschichte der Jacke eines Liftboys, die als zeitloses Kleidungsstück der weiblichen Garderobe wiedergeboren wird.“

„Reincarnation“ erinnert auch an eine andere Zeit, die des österreichisch-ungarischen Kaiserreichs, die Karl Lagerfeld für eine Nacht inmitten der 50er-Jahre wiederauferstehen lässt.

Karl Lagerfeld erklärt: „All das wäre ohne Pharrell Williams, Cara Delevingne und Geraldine Chaplin gar nicht möglich gewesen. Das Casting ist perfekt. Pharrell ist ein Genie und Geraldine die beste, um die Rolle Gabrielle Chanels im Jahr ihrer Rückkehr zu spielen.“ „Reincarnation“ wird in Salzburg und auf chanel.com am 1. Dezember 2014, dem Vortag des Défilés der Kollektion Métiers d’Art Paris-Salzburg 2014/15, gezeigt.

Teilen

Der Link wurde kopiert