Friday, March 16, 2012

DAS MAKING OF ZU "LA PETITE VESTE NOIRE"

Die Chanel-Jacke ist Symbol einer ganz bestimmten Eleganz geworden. Ausgesprochen weiblich, lässig, immer modern und vollkommen zeitlos, kurzum für jede Gelegenheit" erklärt Karl Lagerfeld anläßlich des Shootings in Paris für das Buch La Petite Veste Noire: Ein Klassiker von Chanel, neu interpretiert von Karl Lagerfeld und Carine Roitfeld*.

Die Aufnahmen sind in Cannes, im Süden Frankreichs, sowie in New York gemacht und in Paris im Studio 7L fertiggestellt worden.

Der Couturier hat für dieses Projekt mehr als 100 Persönlichkeiten gewinnen können. Schauspieler, Künstler, Sänger, Rockstars... Sarah Jessica Parker, Georgia May Jagger, Alice Dellal, Maïwenn, Laetitia Casta, Virginie Ledoyen oder Akuol de Mabior: Sie alle haben die schwarze Jacke auf ihre eigene Weise getragen.

* Im Buchhandel erhältich ab Herbst 2012. Das Buch begleitet die Eröffnung einer Ausstellung, die ihr vom 24. März bis 15. April in Tokio gewidmet ist.

Teilen

Der Link wurde kopiert