00/16
fall-winter-show

THE READY-TO-WEAR SHOW
BY ELISABETH QUIN

Nach dem Country-Chic der letzten Frühjahr-Sommer-Kollektion steuert Chanel auf den hohen Norden zu. Die Glaskuppel des Grand Palais war komplett mit riesigen Eisblockskulpturen vereist, die eine vor sich hin schmelzende Polarlandschaft bildeten, während gletscherblaues Wasser den Boden bedeckte. Die Show begann mit einem ausgelassenen Prolog einer Horde von männlichen und weiblichen Yetis, die den Laufsteg in dicken Eisbäranzügen aus künstlichem Fell entlang wateten. Karl Lagerfelds Inspirationen führten ihn über Klimawandel und launisches Wetter zu optimistischen Gedanken am Ende der Finanzkrise. Mit dem Wunsch, die Prêt-à-Porter-Ikonen des Hauses mit Humor, Fantasie und Modernität wieder aufleben zu lassen, kreierte Karl Lagerfeld eine luxuriöse, begehrenswerte und tragbare Kollektion.

Teilen

Der Link wurde kopiert