Pflegeanleitung
Handtaschen

5 goldene regeln

Die 5 hat für CHANEL eine ganz besondere Bedeutung, denn sie war die Glückszahl Gabrielle Chanels. Mit diesen 5 goldenen Regeln bewahren Sie die Schönheit Ihrer Tasche von CHANEL.

    Achten Sie darauf, nicht zu viel darin zu verstauen, um die elegante Silhouette zu erhalten. Vermeiden Sie längeren Kontakt zwischen hellen und dunklen Materialien, um eventuelles Abfärben auf das Leder oder den Stoff zu verhindern. Mehr Informationen in der Boutique.

    Vermeiden Sie längere Lichteinstrahlung, ganz gleich ob künstliche oder natürliche, und schützen Sie Ihre Tasche vor Feuchtigkeit. Bei Kontakt mit Wasser empfehlen wir, sie vorsichtig mit einem saugfähigen, nicht fusselnden Tuch zu trocknen. Mehr Informationen in der Boutique.

    Pflegen Sie Ihre Tasche mit einem weichen und sauberen Tuch und achten Sie darauf, keine Pflege- oder Reinigungsprodukte zu verwenden, die das Leder oder die Farbe beeinträchtigen könnten. Massieren Sie die Lederpflege unter kreisförmigen Bewegungen ein, so lassen sich oberflächliche Gebrauchsspuren mitunter mildern. Mehr Informationen in der Boutique.

    Bewahren Sie Ihre Tasche aufrecht in der dafür vorgesehenen Hülle auf. Wickeln sie den Schulterriemen oder die Kette am besten in Seidenpapier ein. Mehr Informationen in der Boutique.

    Freuen Sie sich über die natürliche Patina, die das Leder mit der Zeit entwickelt und das Leben und die Art, wie die Tasche getragen wird, widerspiegelt. Es offenbart so jeden Tag eine neue Facette seiner Schönheit, seiner Geschichte und natürlich auch der Person, die die Tasche trägt. Mehr Informationen in der Boutique.

Besondere Materialien

Lammleder

Um die natürliche und außergewöhnliche Geschmeidigkeit, Haptik und Sanftheit unserer Lederarten zu bewahren, wurden sie bewusst kaum behandelt. Eine aufmerksame Pflege ist daher besonders wichtig. Massieren Sie die Lederpflege unter kreisförmigen Bewegungen ein, so lassen sich oberflächliche Gebrauchsspuren mitunter mildern.

Schmucktaschen & bestickte Taschen

Wir empfehlen Ihnen, längeren Kontakt und wiederholte Reibung mit empfindlichen Materialien wie Woll-, Seiden- und Tweedstoffen zu vermeiden.