CHANEL NEWS

high-profile-silhouette
high-profile-silhouette

SILHOUETTEN IM PROFIL

Zippers are a statement feature of the Fall-Winter 2018/19 Haute Couture collection, slashing through the silhouettes and transforming the look of tweed suits and evening gowns. Embroidered with braid, they run down jacket sleeves to reveal extra-long fingerless gloves and contrasting linings in silk or brocade. Dresses are made to the same design, with slits up the side revealing embroidered mini-skirts underneath.

variations-on-a-neckline
variations-on-a-neckline

VARIATIONS EINES HALSAUSSCHNITTS

Karl Lagerfeld hat für die Haute Couture-Kollektion Herbst-Winter 2018/19 eine Serie unterschiedlicher Kragenformen kreiert. Hohe Kragen erinnern an die feierlichen Uniformen der Mitglieder der Académie Française, und viktorianische Kragen kombiniert mit Puffärmeln verweisen auf die von der Pariserin getragene Mode. Englische Kragen, Jabot-Kragen und Krawatten-Kragen strukturieren die Silhouette, während weite, mit Federn bestickte Halsausschnitte über die Schultern fallen und eine sanftere Linie zeichnen.

Medium 1
Medium 2
Medium 3
Medium 4

00/4

the-bride-wore-green

DIE BRAUT TRUG GRÜN

Die Uniformen der Mitglieder der Académie Française aus schwarzer Wolle bestickt mit grünen und goldfarbenen Olivenzweigen waren Inspirationsquelle für den abschließenden Look der Kollektion. Die Verzierungen, Attribute dieses Kreises aus belesenen Männern und Frauen, sind hier sanft über den blassgrünen Tweed der Jacke im Redingote-Stil verstreut. Kombiniert mit den geraden und schlichten Linien eines Brautkleides von nahezu geometrischer Eleganz entsteht ein subtiles Gleichgewicht zwischen Raffinesse, großzügig verarbeiteten Materialien und absolut reinen Formen.

Bei der Vorstellung einer Braut in Weiß, die ebenso eine grüne Robe tragen könnte, bietet Karl Lagerfeld eine moderne Lesart der von den „Unsterblichen“ getragenen Uniform. Sie sind Mitglieder einer Gesellschaft aus Literaten, darunter auch Simone Veil, die ein von Karl Lagerfeld kreiertes Outfit anlässlich ihrer offiziellen Aufnahme in diesen Kreis trug. Das Kostüm der Frauen lässt sehr viel mehr Interpretationsspielraum hinsichtlich Form und Stil zu, als das der Männer.

a-walk-by-the-seine
credits
credits

© Olivier Saillant

a-walk-by-the-seine

© Olivier Saillant

EIN SPAZIERGANG AN DER SEINE

Als passionierter Sammler und Liebhaber von Büchern erweist Karl Lagerfeld dem literarischen Erbe von Paris mit seiner Haute Couture-Kollektion Herbst Winter 2018/19 seine Ehre, denn er lässt sie nirgendwo anders als vor der Kulisse der Seine-Quais mit ihren Bouqinistes stattfinden. Über dem Dekor der nachgebauten Académie Française, deren Einfluss seit dem 18. Jahrhundert prägend war, ist die für Paris so typische Atmosphäre hautnah zu spüren.

#CHANELHauteCouture

Medium 1
Medium 2
Medium 3
Medium 4
Medium 5
Medium 6
Medium 7

00/7

haute-couture-photographed-by-karl-lagerfeld

HAUTE COUTURE
FOTOGRAFIERT VON KARL LAGERFELD

Die Herbst-Winter 2018/19 Haute Couture-Kollektion wird vor                                Karl Lagerfelds Linse vor der Show im Grand Palais in Paris enthüllt.

#CHANELHauteCouture

haute-couture-according-to-karl-lagerfeld
haute-couture-according-to-karl-lagerfeld

HAUTE COUTURE AUS DER SICHT
VON KARL LAGERFELD

„Die Haute Couture ist wie eine paradiesische Insel, ein Ort der Zuflucht. Ihr außergewöhnlicher Luxus geht unabhängig von der Zeit über die Mode hinaus." Dieser Gedanke von Karl Lagerfeld entspricht der ursprünglichen Berufung von CHANEL, als Gabrielle Chanel 1915 ihr Couture-Haus eröffnet. Mit ihrem einzigartigen Savoir-faire ist die Haute Couture die vollendete Vision eines Créateurs: die Perfektion der Schnitte und der Details, unterstrichen von der Arbeit der Maisons d'art, die ihr spezifisches Können auf unübertroffene Weise einbringen. Die Präzision der Linienführung, des Schnittes, der Struktur wird durch einmalige, mitunter vollständig bestickten Kreationen unterstrichen. So lässt die Haute Couture jedem Gedanken freien Lauf, kennt keine Grenzen oder Zwänge. Kreativität im Gleichklang mit Geduld und allerhöchsten Ansprüchen.

ERSTER BLICK AUF DIE
HERBST-WINTER
HAUTE COUTURE 2018/19

Die Haute Couture-Kollektion wird später im Grand Palais in Paris enthüllt.

#CHANELHauteCouture

Teilen

Der Link wurde kopiert