CHANEL NEWS

Medium 1
Medium 2
Medium 3
Medium 4
Medium 5
Medium 6
Medium 7
Medium 8
Medium 9
Medium 10
Medium 11
Medium 12
Medium 13
Medium 14
Medium 15
Medium 16
Medium 17

00/17

the-guests

© Anne Combaz

DIE GÄSTE

Gisèle Bündchen, Vanessa Paradis und Alice Dellal waren unter den Gästen des Défilés in Kuba.

el-paseo-del-prado
credits
credits

© Olivier Saillant

el-paseo-del-prado

© Olivier Saillant

EL PASEO DEL PRADO

Der Paseo del Prado, berühmter Boulevard und Lebensader Havannas, der vom historischen Zentrum aus dem 16. Jahrhundert in den modernen Stadtkern führt, war Schauplatz des Défilés der Kollektion Croisière 2016/17.

Der Boulevard, dessen Name im Spanischen „Wiesenspaziergang“ bedeutet, stammt ursprünglich aus dem 18. Jahrhundert und wurde 1928 von dem französischen Landschaftsarchitekten Nicolas Forestier neu gestaltet. Acht imposante Löwen aus Bronze sind an jeder Kreuzung bis zur Strandpromenade positioniert. Sie sind das Werk des französischen Bildhauers Jean Puiforcat und von Juan Comas, ebenfalls Bildhauer und Experte für Bronzegussarbeiten.
Seit jeher ist die in der Mitte des Boulevards gelegene Fußgängerzone bei den Kubanern sehr beliebt, die dort im Schatten jahrhundertealter Bäume flanieren. Aus der Kolonialzeit stammende Häuser, Kinos, Theater und Herrenhäuser mit Bogengängen, die den Prado säumen, sind alle im barocken oder neoklassizistischen Stil europäischer Hauptstädte wie Madrid, Paris oder Wien gestaltet.

Auch wenn die meisten Gebäude die Spuren der Zeit offenbaren, trägt die Klassifizierung zum Weltkulturerbe der UNESCO dazu bei, ihre Authentizität zu erhalten.

#ChanelCruiseCuba

between-two-seasons-the-cruise-collection
credits
credits

© Buena Vista Images / Getty Images

between-two-seasons-the-cruise-collection

© Buena Vista Images / Getty Images

ZWISCHEN ZWEI JAHRESZEITEN
DIE CROISIÈRE KOLLEKTION

Die neue Kollektion 2016/17 wird am 3. Mai in Havanna von Karl Lagerfeld präsentiert. Genau wie damals Gabrielle Chanel kreiert er diese Kollektionen seit 1983, und seit 2006 schickt er sie auf Reisen.

„Es ist die kosmopolitische Interpretation der lokalen Mode“, erklärte er anlässlich des letzten Croisière-Défilés in Seoul. Der Esprit dieser Kollektionen ist eine Anspielung an Bilder ferner Gefilde. Sie entstehen zu einem Thema, einer Identität, welche oft an neue Destinationen gebunden sind. Weder folkloristisch noch nostalgisch fangen sie die Atmosphäre eines Ortes ein, lassen sie sich von den Landschaften inspirieren, von den Menschen dort beeinflussen, dem Licht, der Kultur, den Farben..

Jede Silhouette stellt eine neue Realität dar, die alte und neue Welten, Modernität und seine persönliche Interpretation miteinander verbinden. Aus diesem Schmelztiegel der Einflüsse, aus diesen raffinierten Details entsteht – zwischen zwei Saisons – eine neue Kollektion.

#ChanelCruiseCuba

Medium 1
Medium 2
Medium 3
Medium 4
Medium 5
Medium 6
Medium 7

00/7

karl-lagerfeld-is-exhibiting-in-cuba

© Karl Lagerfeld

KARL LAGERFELDS AUSSTELLUNG IN KUBA

Anlässlich des Französischen Kulturmonats in Kuba zeigt Karl Lagerfeld in einer Ausstellung über 200 seiner Fotografien bevor er die neue Croisière-Kollektion in Havanna präsentiert.

„Obra en Proceso / Work in Progress“ lautet der Titel der Ausstellung und fokussiert die Vielfalt an Motiven, Herangehensweisen und Techniken, die Karl Lagerfelds subtile und äußerst persönliche Weise, Mode, Architektur und Landschaften zu interpretieren, definiert.

„Heute ist die Fotografie Teil meines Lebens. Sie schließt den Kreis zwischen meinen künstlerischen und professionellen Interessen“, erklärt der Designer.

Vom 28. April bis 12. Mai 2016, Eintritt frei
Factoría Habana
Calle O'Reilly, 308
Havanna, Kuba

http://factoriahabana.com

#ChanelCruiseCuba
#FactoriaHabana

tilda-swinton-double-take
credits
credits

© Jean-Baptiste Mondino / Madame Figaro

tilda-swinton-double-take

© Jean-Baptiste Mondino / Madame Figaro

TILDA SWINTON: VERWIRRSPIEL

Beim Fotoshooting mit Jean-Baptiste Mondino für das Magazin „Madame Figaro“ trug die britische Schauspielerin die Kollektion Métiers d’Art Paris à Rome 2015/16.

Vor der Kamera wird sie zu ihrem eigenen Double, eine Anspielung auf ihre Rolle in "Hail, Caesar!" von den Coen-Brüdern, in der sie Zwillingsschwestern darstellt.

Teilen

Der Link wurde kopiert