Planetarium

Goossens mit Mica Argañaraz

Film ansehen

Goossens,
Goldschmied seit 1950

Präzise Handgriffe, minutiöse Ausführung, akkurate Proportionen, Perfektion bis ins Detail... Die technischen Fertigkeiten von Robert Goossens gehen fließend von der Bildhauerei in Goldschmiedearbeiten über. 1954 begann er für Gabrielle Chanel Schmuck nach byzantinischen Vorlagen zu kreieren, später entwarf er für ihr Appartement in der Rue Cambon 31 einen Teil der Möbel. Die Maison Goossens führt das Erbe ihres Gründers fort und setzt bis heute die raffinierten Ideen von CHANEL um. Goossens hat sich den Métiers d’art de la Mode 2005 angeschlossen.

Atelier
Montex

Maison
Michel

LES ATELIERS LOGNON

Animationen von REMEMBERS

Unverbindliche Preisempfehlung. Um weitere Preisinformationen zu erhalten, Hier klicken