TÄNZER UND CHOREOGRAPH

Botis Seva

Botis Seva (geboren und wohnhaft in London) ist ein Tänzer, Choreograph und Regisseur und in den Bereichen Hip-Hop, physisches Theater und zeitgenössischer Tanz tätig. Sevas ganz eigene Sprache hat ihn sowohl in Großbritannien als auch international im Hip-Hop-Tanztheater an vorderste Front gebracht. Er kommt zwar aus der Choreografie, experimentiert aber mit Form, Struktur und Theatralik, um seinen Herangehensweise an Kreativität live und bei digitalen Auftritten immer wieder neu zu erfinden. Seine Technik ist aus Film, Text, Kunst und anderen Tanzsprachen entlehnt und Seva geht es vor allem darum, gesellschaftlich etwas zu bewirken und durch seine persönlichen Erfahrungen in seiner Choreografie Geschichten zu erzählen. Er erhielt den Olivier Award for Best New Dance Production (2019) und machte den ersten Platz beim Copenhagen International Choreography Competition (2016) und der Choreography 30 (2016) in Hannover.