LES EAUX DE CHANEL

PARIS-BIARRITZ

Die spritzige und zart fruchtige sizilianische Mandarine unterstreicht den strahlenden Maiglöckchenakkord in diesem dynamischen Duft, der so erfrischend ist wie die sprühende Brandung an der baskischen Küste.

DIE INSPIRATION

1915. Gabrielle Chanel findet Gefallen an der sportlich-schicken Atmosphäre in Biarritz. In der Nähe von Casino, Grandhotels und Strand eröffnet sie dort ihr erstes Couture-Haus. Schon bald faszinieren die Schnitte voller Eleganz und Komfort eine internationale Kundschaft, und die einzigartige Geschichte von CHANEL kann beginnen. PARIS–BIARRITZ, inspiriert von der reinen Luft an der baskischen Küste, greift die Energie der Stadt in einem dynamischen, frischen Duft auf.

„In Biarritz hat mich die lebendige Strandpromenade inspiriert. PARIS–BIARRITZ ist eine Komposition, die dieses Flair mit belebenden, spritzigen und dynamischen Noten widerspiegelt.“

— Olivier Polge, Parfumkreateur des Hauses CHANEL

PARIS-DEAUVILLE

Jetzt entdecken