Loading...

Haute Horlogerie

J12 Calibre 3125 Matt

Als Hommage an die Ursprünge der Uhrmachertradition wird die J12 Calibre 3125 von einem Haute-Horlogerie-Werk mit Automatikaufzug und drei Zeigern angetrieben. Für die Realisierung dieses Uhrwerks hat sich CHANEL an eine der prestigeträchtigsten Schweizer Manufakturen der Haute Horlogerie gewandt – AUDEMARS PIGUET.

Bei AUDEMARS PIGUET ist eine kunsthandwerkliche Tradition, eine ausgezeichnete Finissierung, eine große Liebe zum kleinsten Detail, ein außergewöhnliches Know-how verbunden mit absoluter Spitzentechnologie gegeben. Aus der Verschmelzung des Uhrwerks AP 3120 und der Hightech-Keramik der J12 ist das Manufakturwerk mit Automatikaufzug CHANEL – AP 3125 hervorgegangen, dessen Unruhbrücke und mit schwarzer Hightech-Keramik überzogener Rotor aus Gold von CHANEL umgestaltet worden ist.

Die J12 Calibre 3125 aus 18 Karat Gelbgold und mattschwarzer Hightech-Keramik verbindet grafische mit mechanischer Perfektion.

GEHÄUSE 18 Karat Weißgold und mattschwarze Hightech-Keramik.
UHRWERK Exklusiv für CHANEL adaptiertes mechanisches Uhrwerk mit Automatikaufzug von AUDEMARS PIGUET: CHANEL - AP 3125 (40 Lagersteine, 21.600 Halbschwingungen/Stunde). Rotor aus schwarzer Hightech-Keramik mit einem Segment aus rhodiniertem 22 Karat Gelbgold, auf einem Kugellager aus Hightech-Keramik montiert.
Mit acht Regulierschrauben versehene Unruh mit variabler Trägheit.
60 Stunden Gangreserve.
LÜNETTE Einseitig drehbare Lünette aus 18 Karat Gelbgold und mattschwarzer Hightech-Keramik.
GLAS Entspiegeltes Saphirglas.
BODEN 18 Karat Gelbgold, mit entspiegeltem Saphirglas.
KRONE Verschraubte Krone.
ARMBAND Mattschwarze Hightech-Keramik.
SCHLIESSE Von CHANEL patentierte Dreifachfaltschließe aus 18 Karat Gelbgold.
WASSERDICHTIGKEIT 50 Meter.
DURCHMESSER 42 mm.