Loading...
  • DIAMANT

    Die Reinheit, die Seltenheit und der außergewöhnliche Glanz haben den Diamanten zum wertvollsten Edelstein der Welt und zum absoluten Symbol für die ewige Liebe gemacht. Sein Name leitet sich in Anlehnung an seine extrem große Härte von der griechischen Bezeichnung „Adamas“ – „unbezwingbar“ – ab.
    Der Diamant kann verschiedene Färbungen aufweisen, angefangen beim sogenannten „farblosen“ Diamanten, dessen Farbe auf der Grundlage einer international anerkannten Skala beurteilt wird, hin zu den seltener vorkommenden Diamanten mit reinen Farben wie Gelb, Blau, Rosa, Champagner, Schwarz, Grün etc.

    Die Qualität eines Diamanten hängt von der perfekten Kombination von 4 Qualitätskriterien ab, durch die die Einzigartigkeit eines jeden Edelsteins deutlich wird.

  • SCHWARZER DIAMANT

    Der schwarze Diamant gehört zu den faszinierendsten farbigen Diamanten. Im Gegensatz zum farblosen und den anderen farbigen Diamanten ist der schwarze Diamant lichtundurchlässig.

    Die physikalischen Besonderheiten des schwarzen Diamanten machen eine außergewöhnliche Präzision beim Schleifen des Steins erforderlich, damit die gleichmäßige Farbgebung sowie der außerordentliche Glanz am besten zur Geltung kommen.

    In Verbindung mit dem weißen Diamanten wagt der schwarze Diamant den Kontrast und stellt die Persönlichkeit dieses einzigartigen Edelsteins heraus.